Global Engineering

Die lokale R&D global vernetzen

In den vergangenen Jahrzehnten haben besonders deutsche Maschinen- und Anlagenbauer weltweit Standorte mit entsprechenden Engineering-Kompetenzen aufgebaut. Dadurch haben sie ihren des „global Footprint“ verbessert und persönliche Nähe zu Kunden geschaffen. Andererseits hat diese Entwicklung nicht selten dazu geführt, dass sich Enklaven bildeten. Die Standards haben sich individualisiert, und die einzelnen Standorte haben die Fähigkeit verloren, als Engineering-Verbund zu agieren.

Ein besondere Herausforderung stellt die Einbindung externer Engineering-Dienstleister dar, insbesondere wenn es sich um Anbieter aus den Wachstumsregionen Indien und China handelt. Wo es gelingt, ein leistungsstarkes Engineeringnetzwerk zu etablieren, lassen sich Ressourcen flexibilisieren, Kosten senken und globale Innovationspotenziale erschließen. Für ein globales Engineering sind hierbei im Wesentlichen drei Erfolgsfaktoren wichtig: Globale, effiziente Verbundstrukturen, Standard Split of Work und strategische Partnerschaften.

Unser Leistungsspektrum

Die Fähigkeit, in einem globalen Verbund effizient zu kooperieren, wird immer wichtiger. Die unterschiedlichen Standortkompetenzen müssen nach dem Prinzip Act Local – Think Global wie ein weltweiter Engineering-Verbund organisiert und synchronisiert werden. maexpartners verfolgen dabei den Grundsatz: So viel regionale Flexibilität wie möglich und so viel globale Konformität wie nötig. Dieses Prinzip erfordert allerdings zweierlei: die kompetente Koordination durch die Unternehmensführung und die konsequente Anwendung bewährter Mechanismen auf allen operativen Ebenen.

Global Engineering im Anlagenbau

Der Aufbau von globalen Engineering-Netzwerken ist im Anlagenbau besonders komplex: Geringe Wiederholraten, kundendefinierte Anforderungen und technologiespezifische Normen machen jedes Projekt zu einem Unikat. Die Beratung von maexpartners berücksichtigt diese Komplexität. Wir stellen sicher, dass die globalen Standorte die Flexibilität besitzen, lokal frei zu agieren, und dennoch eine gemeinsame Ausrichtung verfolgen. Weitere Details finden Sie hier.

Engineering Outsourcing

Es ist oft wirtschaftlicher und sinnvoller, externe Engineering-Dienstleister in Anspruch zu nehmen. Das Team von maexpartners begleitet Unternehmen bei der Auswahl geeigneter Partner, der Anpassung von Prozessen und Schnittstellen und der Ausarbeitung von Trainingskonzepten für deren Mitarbeiter. Dabei haben wir selbstverständlich auch so sensible Aspekte im Auge wie arbeitsrechtliche Rahmenbedingungen, Informationssicherheit und Mitarbeiterbindung.

Unser Teamprofil

Ihre Ansprechpartner bei maexpartners haben alle langjährige Industrieerfahrung, fundierte Branchenkenntnis und umfassendes Beratungs-Know-how. Bei Projekten im Global Engineering sind insbesondere Berater mit R&D-, Prozess- und Projektmanagement-Kenntnissen an Bord. Mit unserer Beratung setzen wir stets auf maßgeschneiderte Lösungen, die messbare Ergebnisse erzielen und langfristig Bestand haben.

.